Wix Cookie Hinweis | Tutorial deutsch

Die DSGVO ist nun ein Jahr alt und obwohl die allgemeine Aufmerksamkeit und Panik nachgelassen hat, ist es unbedingt wichtig, dass Du Dir Gedanken für die Umsetzung der Anforderung auf deiner Wix Webseite machen solltest.


In diesem Artikel spreche ich über den Cookie Hinweis, denn Du mittlerweile auf jeder Webseite finden kannst und zeige Dir 2 unterschiedliche Methoden, wie Du einen solchen Cookies Pop up auf deine Wix Webseite installieren kannst.



Was sind den Cookies und was machen Sie?

Ein sogenanntes Cookie ist eine winzige Textdatei mit spezifischen Informationen, die es dem Webserver ermöglicht deinen Besucher wiederzuerkennen bzw. zu identifizieren. Seine Einstellungen werden temporär gespeichert und aus diesem Grund fällt eine solche Verhaltensweise in den Bereich des Datenschutzes und der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Cookies sind also, wenn man es genau betrachtet so etwas wie ein digitaler Fingerabdruck, hier werden (je nach Einstellung) persönliche Daten mit übermittelt, wie zum Beispiel Land, Stadt, IP Adresse, Spracheinstellung, welche Art der Technik genutzt wurde und zum Teil sogar persönliche Interessen.

Ich selbst bin von diesen Cookies pop ups ziemlich genervt und ganz ehrlich „wer liest den schon was da drin ganz genau steht?“

Es stellt sich für mich also die Frage ob man einen solchen Cookies Hinweis überhaupt braucht bzw. ist ein Cookies Hinweis gemäß der DSGVO überhaupt Pflicht?

Laut eRecht 24, Stand Februar 2019 verhält sich wie folgt :

Das deutsche Recht kennt aktuell trotz der EU Cookie Richtline also keine direkte Pflicht, die Nutzer in die Verwendung von Cookies einwilligen zu lassen.

TMG besagt lediglich den Webseiten Benutzer zu unterrichten auf ein Widerspruchsrecht hinzuweisen.

Die Empfehlung bzw. rechtlich sicherste Methode ist jedoch sich die Einwilligung der Webseiten Benutzer einzuholen.


Wie installiere ich ein Cookie Hinweis auf meine Wix Webseite?


METHODE 1 - von Wix empfohlen


Dieser Cookies Pop up wird auf deiner Wix Website nur beim ersten Mal erscheinen. Dein Besucher kann jedoch jederzeit erneut auf die Pop Up Nachricht ( den Link ) klicken um Sie sich genauer anzuschauen.

  • Im Wix App Store findest Du die „Cookie-Benachrichtigung App“ und klicke auf Hinzufügen.

  • Nun kannst Du in den Einstellungen als Erstes das Layout des Wix Cookies Hinweis bestimmen; ich wähle in der Regel eine Fußleiste, da mit der Kopf Bereich einfach zu wichtig ist. Von einem Pop up in der Mitte der Webseite rate ich generell ab.

  • Als nächste solltest du den Text innerhalb des Cookies Pop ups anpassen. Ich persönlich finde den Standard Text von Wix nicht ausreichend und benutze so etwas :

„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Bitte informiere dich ausreichend im Vorfeld, welcher Text auf deine Webseite bzw. deinen Firmensitz zutrifft und setzte die Sprache auch konsequent im Button Text um , in o.g. Fall ändere ich den Text im Button auf „ich stimme zu“

  • Ich belasse beide Links (zum Thema Cookies und zum Thema löschen), blende den Titel jedoch aus.

  • Du kannst in dieser App das Design des Cookies Pop Ups an deine Wix Webseite anpassen.

Vor- und Nachteile des Wix Apps "Cookies Benachrichtigung"

Der Vorteil liegt natürlich auf der Hand, die App selbst kommuniziert gut mit der Webseite (somit ist gewährleistet, dass dieser Hinweis nicht jedes Mal erscheint) ist auf dem Wix Server gehostet und die Installation ist denkbar einfach.

Nachteil ist, dass die Webseite dadurch langsamer geladen wird ( spreche aus eigener Erfahrung) und in der mobile Version ist es immer noch nicht möglich nur einen Cookie Banner darzustellen und somit blenden viele den Hinweis in der Mobilen Version dann einfach aus, denn Google bestraft „full screen „ Pop ups.


METHODE 2 - externer Script

Du installierst mittels Iframe einen HTML script, der Dir besser gefällt.


Beispiel:

Die Webseite Website Tutor stellt eine kostenlose Version des Scripts zur Verfügung. Die kostenlose Version wird aus der Amazon Cloud geladen und ist 2 Farben (hell und dunkel) erhältlich.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass auch diese Variante, da sie mittels Iframe eingebunden wird, nicht immer zuverlässig geladen wird aber in der mobilen Version sieht sie eindeutig besser aus.

  • Du geht’s im Editor auf hinzufügen und unter "Sonstige" findest Du HTML Iframe.

  • Bevor ich den Script einfüge, kopiere ich normalerweise den Text erstmals in ein leeres Word Dokument und passe den an, spricht Text , Farbe und mein Link zu der Datenschutzerklärung, erst dann kopiere ich diesen modifizierten Text in den Iframe Fenster und klicke auf „Aktualisieren“


Wix Cookies Hinweis | Video Tutorial



FAZIT: es ist nicht explizit Pflicht einen Cookie Hinweis auf deine Wix Webseite zu installieren, jedoch ist es die rechtssicherste Methode einen solchen Banner deinen Kunden anzubieten und mit einem „ich stimme zu“ zu bestätigen. Beide vorgestellten Methoden bringen dich ans Ziel, für absolute Anfänger würde ich die Wix Cookies Benachrichtigung App empfehlen, da Sie weniger Anpassung bedarf.


Falls Du noch mehr zu Wix und Umsetzung der DSGVO wissen möchtest, wird Dir dieser Artikel gefallen

2,787 Ansichten
DIEWIXEXPERTIN NEWSLETTER ABONNIEREN
KONTAKT

Borina Websolutions UG

Diewixexpertin

inh. Petra Borina

Lindenbrunnen 8,

74538 Rosengarten

  • Diewixexpertin LinkedIn
  • Pinterest Diewixexpertin
  • Facebookgruppe diewixexpertin
  • Youtube Kanal Diewixexpertin

© 2018-2020 by Borina Websolutions UG