top of page

Wix Cookie Banner | Tutorial deutsch

Aktualisiert: 12. Sept. 2022

Die DSGVO ist für einen Webseitenbetreiber außerordnlich wichtig und obwohl die allgemeine Aufmerksamkeit und Panik nachgelassen hat, ist es unbedingt wichtig, dass Du Dir Gedanken für die Umsetzung der Anforderung auf deiner Wix Webseite machen solltest.


In diesem Artikel spreche ich über den Cookie Banner, denn Du mittlerweile auf jeder Webseite finden kannst und zeige Dir 2 unterschiedliche Methoden, wie Du einen solchen Wix Cookies Pop up auf deine Webseite installieren kannst.


cookies Hinweis auf wix installieren tutorial deutsch

Was sind den Cookies und was machen Sie?


Ein sogenanntes Cookie ist eine winzige Textdatei mit spezifischen Informationen, die es dem Webserver ermöglicht deinen Besucher wiederzuerkennen bzw. zu identifizieren. Seine Einstellungen werden temporär gespeichert und aus diesem Grund fällt eine solche Verhaltensweise in den Bereich des Datenschutzes und der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Cookies sind also, wenn man es genau betrachtet so etwas wie ein digitaler Fingerabdruck, hier werden (je nach Einstellung) persönliche Daten mit übermittelt, wie zum Beispiel Land, Stadt, IP Adresse, Spracheinstellung, welche Art der Technik genutzt wurde und zum Teil sogar persönliche Interessen.

Ich selbst bin von diesen Cookies pop ups ziemlich genervt und ganz ehrlich „wer liest den schon was da drin ganz genau steht?“

Es stellt sich für mich also die Frage ob man einen solchen Cookies Hinweis überhaupt braucht bzw. ist ein Cookies Hinweis gemäß der DSGVO überhaupt Pflicht?

Die Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die ePrivacy-Richtlinie (ePR) beeinflussen, wie Sie als Website-Eigentümer Cookies und Online-Tracking bei Besuchern aus der EU verwenden dürfen.

Seit der Verfassung diesen Blogpost hat sich die Interpretation der ursprünglichen (nicht veränderten DSGVO) soweit gewandelt, dass der Cookiebanner Pflicht geworden ist. Des Weiteren gab es Urteile bzgl. der Funktionialität des Banners. Update Juni 2020: Der BGH hat jetzt auch sein Urteil verkündet. Eine explizite Einwilligung ist für das Setzen von Cookies grundsätzlich Pflicht.


Deine Wix Homepage sollte folgenden DSGVO-Anforderungen zu Cookie-Zustimmung erfüllen:

  • Vor jeder Aktivierung von Cookies muss die vorherige und ausdrückliche Zustimmung eingeholt werden (mit Ausnahme der auf der Whitelist aufgeführten, notwendigen und technisch essentiellen Cookies).

  • Die Einwilligungen müssen detailliert sein, d.h. die Benutzer müssen in der Lage sein, einzelne Cookies zu aktivieren und dürfen nicht gezwungen werden, entweder allen oder keinen zuzustimmen.

  • Die Zustimmung muss frei gegeben werden, d.h. sie darf nicht erzwungen werden.

  • Zustimmungen müssen so leicht zurückgezogen werden können, wie sie gegeben werden.

  • Einverständniserklärungen müssen sicher als rechtliche Dokumentation aufbewahrt werden.


In der Regel wird die DSGVO-Cookie-Konformität auf Websites durch Cookie-Banner erreicht, die es den Benutzern ermöglichen, beim Besuch einer Website nur bestimmte Cookies zur Aktivierung auszuwählen und zu akzeptieren, während andere deaktiviert bleiben.


Der Wix eigene Cookiebanner erfüllt mittlerweile oben genannte Vorgaben.

Bis auf Textvorgabe hast Du die Möglichkeit die Funktion

  • ALLE ABLEHNEN

  • FIXIERTE EINSTELLUNG bzw. Zugriff auf Einstellungen (damit man jederzeit seine Präferenzen ändern kann)

einzuschalten (nicht Standardmässig aktiviert)



Wie installiere ich ein Cookie Hinweis auf meine Wix Webseite?


METHODE 1 - von Wix und mir empfohlen


Wix eigener Cookiebanner. Dieser befindet sich im Dashboard unter Einstellungen /Datenschutz und Cookies.

Bitte beachte, dass deine Webseite erst mit einer Domain verbunden werden muss, bevor man den Cookiebanner aktivieren und bearbeiten kann.

Ich persönlich finde den Cookie Pop Up Standard Text von Wix nicht ausreichend und benutze so etwas :


  • Ich verwende Marketing und Analytics Cookies auf meiner Webseite , um besser verstehen zu können, wie Du diese nutzt. Indem Du auf „Zustimmen“ klickst, stimmst Du dem zu. Falls Du das ändern möchtest, kannst Du in den Einstellungen deine Präferenz bestimmen.

  • Ich möchten die Informationen auf dieser Webseite und Angebote auf deine Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen ich Cookies ein. Entscheide bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Du kannst deine Einwilligung später jederzeit ändern .


Wichtig dabei ist, dass man leider nicht mehr als 300 Zeichen zur Verfügung hat und der Standardtext von Wix deine Kunden mit DU ansprichst, wenn das nicht dein Webseitenton ist solltest Du unbedingt den text anpassen.

Bitte informiere dich ausreichend im Vorfeld, welcher Text auf deine Webseite bzw. deinen Firmensitz zutrifft und setzte die Sprache auch konsequent im Button Text um , in o.g. Fall ändere ich den Text im Button auf "Allen Zustimmen"


Vor- und Nachteile des Wix Cookie banner

Der Vorteil liegt natürlich auf der Hand, die App selbst kommuniziert gut mit der Webseite (somit ist gewährleistet, dass dieser Hinweis nicht jedes Mal erscheint) ist auf dem Wix Server gehostet und die Installation ist denkbar einfach.

Nachteile, da Wix bereits Host der Webseite ist bekommt er bereits VOR der Festlegung der Präferenzen eine Menge mehr Infos von der IP Adresse, die gerade Datenschützer stört.


METHODE 2 - externer Script

Du installierst mittels einen externen Cookiebanner wie zB. Cookiebot oder Ähnliches.


Dafür bekommst Du in der Regel einen Script, den Du unter Benutzerdefinierter Code in deiner Webseite hinterlegst.

Hier zum Anschauen auch Historie der DSGVO und Cookiebanner Regelung












FAZIT: Ohne diesen Cookiebanner kann spätesten seit dem BGH Urteil (2020) nur der mutigste seine Webseite betreiben. Wie Du schon aus den Videos sehen kannst, ändert sich die Interpretation der Urspünglichen Verordnung so schnell und signifikant, dass Du als Webseitenbetreiber mindestens einmal im Jahr überprüfen solltest ob deine Lösung noch DSGVO konform ist. Was immer sinnvoll in den Banner (so als Hinweisschild) zu schreiben ist bei den wenig Zeichen eine Kunst. Dabei sollte er ein erster Hinweis hervorgehen für welchen Zweck die Cookies eingesetzt werden.


Falls Du noch mehr zu Wix und Umsetzung der DSGVO wissen möchtest, wird Dir dieser Artikel gefallen

5.756 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page