Wix Homepage mit eigener externer Domain verbinden

Aktualisiert: 31. Juli 2019

Hast Du bereits eine eigene Domain und möchtest diese mit deiner neuen Wix Webseite verbinden? Falls ja, dann bist Du hier genau richtig, in diesem Artikel zeige ich dir wie Du das machst, welche Arten der Domain Verbindungen es gibt und wie Du vorgehst, wenn es bei Domainverbindung mal Probleme gibt.


Ich empfehle meinen Kunden immer die Unternehmensdomain separat vom Webbaukasten Anbieter zu erwerben.


Gründe für eine separate externe Domain


Du behältst die Kontrolle - solltest Du Dich für einen anderen Anbieter in Zukunft entscheiden, ist der Umzug einer Domain deutlich einfacher und schneller. Auf dem Papier sind zwar alle Anbieter jederzeit bereit Dir einen Authenthifizierungs Key für den Domain Transfer zu erstellen, in der Praxis kommt es leider immer wieder vor dass dieser Prozess an irgendeiner Stelle stockt.


Die Domain ist so meistens günstiger. Wix wirbt mit einer kostenlosen Domain im ersten Jahr, im Folgejahr sind die Kosten jedoch in voller Höhe fällig und es kommen zusätzliche Kosten für eine private Einstellung (damit deine Adresse nicht publik gemacht wird). Diese Kosten sind zwar absolut vergleichbar mit anderen Anbietern jedoch immer noch im obereren Bereich.


Wix.com bietet keine Domains mit .de, .at oder .ch ! Falls Du dies liest vermute ich, dass Du den deutschsprachigen Markt bedienst und somit sind alle diese Domains sinnvoll.


Der wichtigste Punkt überhaupt : Bei einer externe Domain für dein Business bzw. bei einem externen Domainanbieter sind die Postfächer (also Email Adressen ) oft bereits im Preis inbegriffen oder man kann diese Option zusätzlich für wenig Geld buchen. Wix selbst bietet nur eine Partnerschaft mit Google Mail und diese kostet dich ca. €5 pro User und dies bedeutet schon bei 5 Emailadressen (die man sinnvoll für ein Unternehmen hat) 25€ monatlich. Strato zum Beispiel bietet eine .de Domain (im Sale) für 0,08€ im Monat + €1 für 25 Emailadressen.

Nicht zu vergessen, falls die Domain beim externen Anbieter liegt ist die Anlage von mehreren Subdomains für Marketing Zwecke auch deutlich einfacher.


--> Tutorial Wix Webseite mit Strato verbinden




Wann kannst Du eine eigene Domain mit deiner Wix Webseite verbinden?


Zum Verbinden deiner Wix Homepage mit einer externen .de Domain brauchst Du ein Premium Paket. Falls Du nur eine einfache Wix Website mit deiner externe Domain verbinden möchtest (oder Subdomain) für zum Beispiel Erstellen einer Landingpage, reicht es schon das "connect Domain" Paket dass Du sogar auf nur monatlichen Basis abschließen kannst. Also nehmen wir mal an, Du betreibst zur Zeit ein Lauch eines Projekts wie zum Beispiel Buchpromotion, dann könntest Du verschiedene Subdomains (SEO Überlegungen) mit einer Wix Webseite und Connect Domain Premium Paket für 1-2 Monate verbinden. So bleibst Du flexibel und kosteneffizient. Die Kosten für Connect Domain Paket belaufen sich auf 7€ im Monat (bei monatlichen Buchung) oder 4,5€ monatlich beim Abschluss eines Jahresvertrags.

Hinweis: Bei dieser günstigen Premium Version von Wix wird die Unternehmenswerbung (Wix Logo) weiterhin auf der Wix Webseite sichtbar und nicht alle Funktionen (wie z.B. Favicon) sind verfügbar, allerdings bekommst Du ein SSL Zertifikat (wichtig für Kontaktformular) standardmäßig zu deiner Seite.

--> Video zum Theme Premium Pakete und welches Wix Premium Paket ist sinnvoll für mein Business.



Welche Arten der Domain Verbindung bietet Wix an?


Du kannst deine Wix Webseite mit einer eigenen Domain mittels Weiterleitung oder Namensserver verbinden.

Ich erkläre ganz kurz die Unterschiede zwischen den beiden Verbindungsarten und welche Vorteile die eine oder andere Art hat.


Vereinfacht kann man sagen, dass sich beide Arten dadurch unterscheiden, wo die Kontrolle über die Domain verbleibt. Mit einer Weiterleitung liegt , diese bei deinem Domainprovider währen Du mittels DNS Methode diese Kontrolle an Wix abgibst.

Im Fall, dass Du so wie ich eine Domain bei Strato oder IONOS (früher 1 und ) erworben hast und du diese mit deiner Wix Homepage verbinden möchtest, werden dir durch die beiden Anbieter beider Methoden angeboten. Das Verbinden mittels Namensserver wird von diesen Anbietern als bevorzugte Variante empfohlen. Durch ein solches Vorgehen entsteht jedoch das Problem, dass ich keine neuen Emailadressen beim Registrar mehr anlegen kann und auch keine Subdomains, also verbinde ich persönlich meine externe Domains mit Wix immer (wenn ich Postfächer haben möchte) mittels Weiterleitung.

Du kannst aber auch nur einmal die Emailadressen anlegen (vor dem Verbinden der Domain) dann ist die Namesserververbindung die bessere und vor allem einfachere Option.


Du kannst bis zu 6 unterschiedliche externe Domains mit deiner Wix Webseite verbinden, dies macht vor allem Sinn wenn du eine internationale und multilinguale Webseite betreibst und so könntest du alle Domain Variationen zum Beispiel .de oder .com auf ein und die selbe Webseite pointen. Beim Verbinden mehrerer Domains mit der gleichen Webseite agiert nur eine Domains als Primäre Adresse und auf dieser und nur auf dieser sollte dein Google Analytics Konto die Daten sammeln.


Wie verbinde ich meine externe Domain mit der Wix Webseite?





Schritt 1

ist es sowohl in den Wixaccount wie auch in deinen Domainanbieterkonto einzuloggen.

Schritt 2

Öffne in Wix Dashboard den Punkt Domains | Du findest dies unter Einstellungen

Klicke oben rechts auf den blauen Button „+ Domain hinzufügen“

Schritt 3

Nun wählst Du die Wix Webseite, die Du verbinden möchtest aus und klickst auf „weiter“ es erscheint eine Auswahl von 3 Möglichkeiten und Du klickst auf „bereits registrierte Domain verbinden“

Bei manchen Templates erscheinen nicht die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten also nicht erschrecken an dieser Stelle.

Schritt 4

Du wirst nach deinem Domainnamen gefragt: gib diesen ein (ohne www)


An dieser Stelle solltest Du die Verbindungsmethode definieren, Wix stellt als Default diese auf DNS ein, falls Du mittels Weiterleitung verfahren möchtest solltest Du hier einfach auf den Pfeil klicken und Weiterleitung auswählen.




Du bekommst Vorschläge für deinen externe Domainanbieter und wähle bitte deinen aus und klicke auf weiter.


Falls der Domainanbieter in den Vorschlägen aufgelistet war bekommst Du eine Schritt-für-Schritt Anleitung von Wix wie und wo Du Änderungen in den DNS/ Namenservereinstellung im Registrar Konto vornehmen solltest.


Kleiner Tipp : Auch die Anbieter selbst haben eine Anleitung ich lese mir (bei neuen Anbietern) diese gerne im Vorfeld durch, da manchmal die Anbieter Änderungen im Layout vorgenommen haben und es nicht mehr so aussieht wie in der Wix Anleitung.

Schritt 5

Domainverbindung bestätigen. Falls alles richtig eingestellt ist sollte deine Webseite (auch wenn Wix sagt bis zu 48 Stunden) sofort im Internet auf der Adresse erreichbar sein. Einfach die Adresse in deinen Browser eingeben. Du musst die vollständige Adresse eingeben, da die Suchmaschinen deine Adresse noch nicht indexiert haben und Du sonst diese nicht findest.


Dies ist wichtig zu wissen, da ich oft höre „oh Gott ich bin ja noch gar nicht fertig“ und Panik bekommen da man noch Änderungen an der Webseite vornehmen möchte. Dies ist jedoch kein Problem; erstelle einfach eine „Coming soon Page“ | setze diese als Startseite | blende alle anderen Seiten aus

Eine frühe Verbindung und Veröffentlichung deiner Webseite hilft Dir insofern, dass Google mehr Zeit hat deine Webseite zu „entdecken“.

Falls deine Webseite NICHT erreichbar ist und Du bekommst einen von Wix erstellten Error stimmt etwas mit der Domainverbindung nicht!


Probleme bei Domainverbindung in Wix


in meinem WIX Domain Hero Guide beschreibe ich 10 häufigsten Fehler und Probleme beim Domainverbinden und wie man diese lösen kann. Hole Dir noch heute den kostenlosen Wix Domain verbinden Guide.





Ich gehe dann wie folgt vor


a) Ich klicke in Wix Editor nochmals auf „veröffentlichen“ – manchmal hilft dies schon

b) Ich überprüfe unter Domain im Dashboard ob dort eine Fehlermeldung vorliegt

c) Falls Du mittels Weiterleitung die Verbindung erstellt hast überprüfe nochmals beim Registrar selbst den A- und CNAME- Eintrag; Du kannst diese mit den Einträgen bei Wix vergleichen. Bitte nicht vergessen manche Registrars fordern Dich auf „speichern“ zu klicken sonst werden die Änderungen nicht aktualisiert.

d) Falls keine dieser Aktionen hilft, gibt es noch eine Wix Support Anleitung Du findest diese hier


In den seltensten Fällen klappt aus irgendeinem Grunde das Verbinden der externen Domain mit deiner Wix Webseite nicht. Falls Du schon alles versucht hast, alle Anleitung ausprobiert hast und Du kommst einfach nicht weiter kannst Du gerne mein Domain Verbinden Paket buchen.


931 Ansichten
DIEWIXEXPERTIN NEWSLETTER ABONNIEREN
KONTAKT

Borina Websolutions UG

Diewixexpertin

inh. Petra Borina

Lindenbrunnen 8,

74538 Rosengarten

  • Diewixexpertin LinkedIn
  • Pinterest Diewixexpertin
  • Facebookgruppe diewixexpertin
  • Youtube Kanal Diewixexpertin

© 2018-2020 by Borina Websolutions UG