top of page

Wix Seo Basics

Dein SEO- Leitfaden über die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung für deine Wix Webseite


Viele meiner Kunden beschäftigen sich erst so spät mit der Seo, da Sie der Meinung sind, dass SEO zu schwer ist und sich der Aufwand nicht lohnt. Das ist nicht wahr. Die Grundlagen von SEO sind eigentlich ganz einfach.


Wenn du denkst, dass nur SEO -Basics nicht ausreichen, um zu ranken, dann liegst du falsch. Die meisten Leute, die eine Website betreiben, haben nur ein sehr begrenztes Verständnis von SEO. Also kann auch dir das Wissen über die Grundlagen sicherlich helfen, Erfolg zu haben.


Warum ist Seo (Suchmaschinenoptimierung) überhaupt wichtig und warum solltest Du Dich damit beschäftigen?


Der meiste Web-Traffic wird über die organischen Ergebnisse von Google generiert. Laut Ahrefs generiert die organische Suche mehr Traffic als alle anderen Traffic Quellen zusammen.



wix seo basics

In meinem Blogpost Wie Suchmaschinen funktionieren, zeige ich Dir auf, wie die Suchmaschinen anhand von unzähligen Signalen entscheiden, welche Seiten wie gerankt werden. SEO ist wichtig, weil es sich dabei um den Prozess handelt, diese Signale zu verstärken, um in den organischen Suchergebnissen höher zu ranken.


Vorteile von SEO


Höher, oder sogar auf Platz 1 zu ranken ist der am meisten angepriesene Vorteil von SEO, aber Rankings sind wirklich nur ein Mittel zum Zweck. Viele der wirklichen Vorteile von SEO sind Traffic-bezogen.


#1 Mehr Traffic

Da die meisten Menschen dazu neigen, eines der ersten Suchergebnisse anzuklicken, führt ein hohes Ranking in der Regel zu mehr Traffic auf deiner Homepage. Die durchschnittliche Klickrate (CTR) auf der ersten Position bei Google liegt bei 28,5%, Danach fällt die CTR stark ab: auf der zweiten Position liegt sie bei nur noch 15,7%, auf der dritten Position bei 11,0%.


#2 SEO führt zu kontinuierlichen Traffic 24/7


Das Ranken in den Suchmaschinen führt in der Regel zu beständigem und passivem Traffic. Das ist selten der Fall bei Werbung oder Beiträgen in sozialen Netzwerken wie Insta oder Facebook und E‑Mail-Marketing, die oft zu Traffic-Spitzen führen, die schnell wieder abklingen. Gerade Social Madias sind so designt, dass aktuelle Inhalte gepuscht werden. E‑Mails werden oft als gelesen markiert, vergessen oder landen in der Spam-Box. Da die Anzahl der Suchanfragen in den Suchmaschinen in der Regel von Monat zu Monat konstant ist, ist der Traffic in der Regel konstant und passiv, wenn du erst einmal gerankt wirst.


#SEO Traffic ist Free Traffic

Im Gegensatz zu bezahlten Anzeigen ist der Suchtraffic “kostenlos”. Dies lässt mein Schwabenherz natürlich höherschlagen. Anzeigen sind teuer, schlechte Anzeigen sogar noch teurer! Bitte nicht falsch verstehen, ich bin absolut nicht Gegen das Schalten von FB- Anzeigen oder Google Anzeigen aber wenn man einen regelmäßigen Strom an Traffic ganz OHNE GELD bekommt dann bin ich dafür dies als erstes zu Fixen und on Top noch Anzeigen zu schalten.


Wie bekommst Du nun deine Wix Webseite in die Suchmaschinen wie Google oder Bing?


SEO trägt dazu bei, dass du höher rankst, aber du kannst nicht höher ranken, wenn Google nicht einmal weiß, dass deine Website überhaupt existiert. Klar die Suchmaschinen werden eventuell deine Webseite „entdecken“, dies kann aber Monate dauern und deine Webseite sollte aber bereits von Anfang an, für Dich und dein Business arbeiten!


Wie kannst Du mit Hilfe von Wix SEO Wiz deine Webseite in Google einreichen?

Ich habe zu diesem Thema bereits einen Artikel geschrieben, der nicht nur den Vorgang, sondern auch wie Du die richtigen Suchbegriffe identifizierst und worauf du dabei achten solltest.

Da sich aber bei Wix seit der Veröffentlichung dieses WIX SEO WIZ Tutorials doch einiges verändert hat, fasse ich die Vorgehensweise nochmals zusammen:


  • Öffne die Marketing-Startseite in deiner Website-Verwaltung.

  • Klicke unter Bei Google gefunden werden auf Gleich loslegen.

  • Gib unter Wie lautet dein Firmen-/ Websitename? einen Namen für deine Website

  • Klicke auf Weiter

  • Füge unter Hast du einen Unternehmensstandort? (Du kannst bis zu 5 Unternehmensadressen hinzufügen)

  • Füge bis zu 5 Keywörter hinzu, die du vorher identifiziert hast und dich, dein Business und deine Dienstleistung beschreiben

  • Trenne diese mit einem Komma

  • Klicke auf SEO-Plan erstellen


Du wirst dazu eine Google – Email Adresse brauchen, diese kosten nichts und am besten erstellst Du das bereits bevor Du den Wix Seo Wiz startest.


WICHTIG: Nur Website-Eigentümer und Mitwirkende mit Admin-Rolle können auf SEO Wiz zugreifen. SEO Wiz analysiert nicht deinen Blog oder Wix Onlineshop. Deine Webseite muss eine eigene Domain haben.


Ich habe meine Wix Webseite bei Google eingereicht wie geht es nun weiter?


Wenn deine Website von Google & Co. indexiert wird, bedeutet das, dass du im Rennen bist, aber nicht, dass du auch gewinnen wirst. Hier kommt SEO ins Spiel. SEO ist ein fortlaufender Prozess, vergleichbar mit einem Marathon und nicht Sprint.


Ein paar Seo Tipps damit SEO einfacher wird

  • Domain – nicht zu lang, wenn es Sinn macht mit deinem Top Keywort

  • Logische Seitenstruktur

  • Einfache Navigation

  • Saubere URLS

  • Mobile Ansicht zählt

  • Ladezeitoptimierung


Eine kleine Anmerkung zu dem Punkten Logische Seitenstruktur und einfache Navigation, hier sehe ich oft Fehler, da Webseiten organisch wachsen und man sich im Vorfeld wenig Gedanken dazu gemacht hat. Sowohl Besucher als auch Suchmaschinen müssen in der Lage sein, einfach und intuitiv auf deiner Seite zu navigieren, weshalb es wichtig ist, eine logische Hierarchie für deinen Inhalt zu erstellen. Am einfachsten ist es Du machst Dir im Vorfeld ein einen Blatt Papier so etwas wie einen Routenplan (Mindmap) für deine Webseite. Jede Abzweigung ist sozusagen ein eigener Link. Diese interne Verlinkung ermöglicht der Suchmaschine von Seite zu Seite zu springen und mehr Inhalt auf deiner Domain / Webseite zu entdecken.


Wie geht SEO?


Seo Arbeit kann grob in 4 Schritte unterteilt werden


1. Keywort Recherche

2. On Page Seo

3. Linkaufbau

4. Technische SEO



Bei der Suchbegriff-Recherche geht es darum, herauszufinden, wonach deine Kunden suchen, wie viel Traffic dir diese Begriffe bringen können und wie schwierig es sein könnte, für diese Begriffe zu ranken. Ich habe dazu ein Video Tutorial das findest Du hier



Eigentlich geht es darum die Sprache deiner Kunden zu sprechen und tatsächlich (mit Zahlen belegen) die Suchbegriffe zu identifizieren, die gesucht werden. Das Suchvolumen ist in der Regel ein guter Anhaltspunkt, um das relative Traffic-Potenzial von Keywords abzuschätzen. Generell gilt, dass Seiten, die auf Keywords mit hohem Suchvolumen setzen, in der Regel mehr Traffic auf deine Website bringen als Seiten, die auf Keywords mit niedrigem Suchvolumen setzen. Das Suchvolumen jedoch entscheidet nicht allein über den Erfolg.


In meiner Wix SEO Boost Stunde gehen wir zusammen über alle Faktoren zusammen durch.



Viele meiner Kunden denken, dass wenn Sie die 5 Suchbegriffe in den Wix Seo Wiz eingegeben haben man automatisch auch auf diese rankt. Falsch. Hier kommt On Page Seo ins Spiel. On-Page SEO beinhaltet die Erstellung von Inhalten, nach denen die Suchenden suchen, und deren “Optimierung”, damit die Suchmaschinen besser verstehen, worum es geht. Wenn du es nicht schaffst, die Art von Inhalten zu erstellen, nach denen die Suchenden suchen, sind deine Chancen auf ein gutes Ranking gering bis gar nicht vorhanden. In der Branche ist dies bekannt als das Ausrichten deines Inhalts auf die Suchintention.


Klassische On Page Seo Schritte sind

#Ein beschreibenden URL-Slug


Sagen wir, dein Ziel-Keyword ist “Mercedes Oldtimer”.


Deinedomain.de/mercedes-oldtimer


Wenn es “kontextbezogene” Unterordner wie /Oldtimer oder Mercedes gibt, ist es normalerweise am besten, sich wiederholende Keywords auszuschließen.


Deinedomain.de/mercedes/oldtimer

Deinedomain.de/oldtimer/Mercedes



Title Tags sind die blauen klickbaren Links, die in den Suchergebnissen auftauchen. Dies kannst Du in der Seiteneinstellung unter Seo (Seitentitel) anpassen

Es ist eine der wenigen Tools, die du hast, um Suchende dazu zu animieren, auf deine Seite zu klicken. Daher ist es wichtig, sie so überzeugend wie möglich zu gestalten.





# Seo Bildoptimierung


Bilder können bei Google Bilder ranken und Traffic auf deine Webseite bringen. Schaue Dir dazu auch mein Tutorial an. Praktische Anleitung ist jedoch benenne deine Bilder bereits vor dem Hochladen in die wix Mediathek ordentlich, verwende Alt-Text und komprimiere diese (für bessere Ladezeit) auf optimale Größe.




Beim Linkaufbau haben die meisten (auch ich) so ihre Liebe Mühe. Dabei vermitteln aber Link, die von anderer Webseite auf deine Webseite verweisen, Google das Signal – diese Webseite hat Autorität zu diesem Thema. Wie könntest Du also Backlinks generieren? Du könntest Gastbeiträge (Blog auf andere Webseite) schreiben, deine Webseite in Sozialen Netzwerken verlinken oder aber auch Kunden und Partner bitten zu deiner Webseite zu linken.

(wie Du siehst hier bin ich kein Experte).


Nun kommen wir zum letzten Punkt und zwar Technische SEO. Technische SEO ist der Prozess, der Suchmaschinen wie Google hilft, deine Seiten zu finden, zu verstehen und zu indexieren. Es kann ziemlich kompliziert sein. Früher hatte Wix gerade in diesem Bereich einen sehr schlechten Ruf, dies hat sich aber mittlerweile signifikant verbessert. Da es sich bei diesem Artikel jedoch um die SEO Basics handelt werde ich hierzu nicht näher eingehen.



Wie messe ich meinen Seo Erfolg?


Wie weiß ich ob meine SEO-Arbeit was wert ist?


Die naheliegendste Antwort ist es, den Traffic zu messen, den deine Website über die organische Suche erhält. Den Traffics kannst Du sowohl in Wix wie auch in der Google Such Konsole finden. Auf Google Analytics verlasse ich mich nicht mehr, mit der Einführung der Cookie Präferenzen dürfen diese bei Ablehnung nicht mehr registriert werden. Du kannst auch dein Ranking auf bestimmte Suchbegriffe in der Google Suchkonsole (oder anderen Tools) verfolgen. Wie oben erwähnt je höher, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass Leute daraufklicken. ABER das ist doch nicht der tatsächliche Erfolg oder? Viel Traffic oder besseres Ranking heißt am Ende des Tages nichts. Es ist viel besser, Metriken zu verfolgen, die einen tatsächlichen Einfluss auf dein Geschäft haben. Du kannst Konversion dieses Traffics messen und verfolgen, also wenn ein Besucher deiner Website eine gewünschte Aktion ausführt. Das kann alles sein, vom Klick auf einen Link bis hin zum Kauf. Du kannst auch die Qualität deiner Leads oder Kunden messen- haben dich die „richtigen“ Kunden gefunden, die wirklich dein Produkt oder Dienstleistung wollen und nicht nur kostenlosen Content.


FAZIT: Schon mit den WIX SEO Basics (ohne technisches Verständnis) kannst Du deine Business Webseite für Erfolg (ganz kostenlos) aufstellen. Alles was Du tun musst ist konsequente Keyword Recherche und Umsetzung auf der Webseite.

Falls Du jedoch jemanden brauchst, der dich an die Hand nimmt kannst Du gerne auch den WIX SEO Workshop buchen.




168 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page