Wix Online Shop | 5 Einstellungen, die ich immer zuerst definiere bevor ich den Wix Store designe

Wie bei einem Hausbau ist auch bei einem Onlineshop wichtig, die Basis korrekt aufzustellen. In diesem Artikel zeige ich Dir wie ich bei der Erstellung des Wix Onlineshops vorgehe und welche 5 Dinge ich zuerst in den Einstellungen definiere, damit ich später keine Probleme bekomme.



#1

STEUER EINSTELLUNG


Einstellung der MwSt- Regelung für deine Produkte: In einigen Ländern wie zum Beispiel USA ist es üblich, dass der Produktpreis sowohl im Geschäft wie auch in Onlineshops ohne der jeweiligen MwSt. aufgezeigt wird und diese erst beim Bezahlvorgang ausgewiesen wird. In Deutschland ist es jedoch Pflicht den Preis als einen ENDPREIS, also inkl. MwSt. dem Kunden vorzustellen.

Die Preisangabenverordnung, so nennt sich nämlich die rechtliche Regelung für den Onlinehandel, ist ziemlich komplex und du solltest dich im Vorfeld ausführlich informieren, was für dein Land zutrifft. Der Gesamtpreis im Sinne dieser Preisangabeverordnung wird nämlich wie folgt definiert:

Der Gesamtpreis ist das tatsächlich zu zahlende Gesamtentgelt - einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile (§ 1 Abs. 1 Satz 1 Fall 1 PAngV). Mit "sonstige Preisbestandteile" sind alle Preise und Kosten gemeint, die der Verkäufer in die Kalkulation seiner Gesamtpreise einbezieht, wie bspw. Entgelte für Leistungen Dritter, die zwangsläufig in Anspruch genommen werden müssen.

Beispiel:

Preis 100€ zzgl. MwSt. ist nicht korrekt, sondern muss lauten 100€ inkl. MwSt. noch besser inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Die IHK hat für alle, die erst einen Onlineshop erstellen eine kleine Hilfe verfasst:

„1. Variante:

„inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten“ <Link auf Versandkostentabelle> (neben jedem Preis)

2. Variante:

* „Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. MwSt.,

zzgl. Liefer-/Versandkosten <Link auf Versandkostentabelle> (Sternchenverweis neben jedem Preis)

3. Variante:

(Sonderfall Kleinunternehmer)

„umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG, zzgl. Versandkosten

<Link auf Versandkostentabelle> (neben jedem Preis)

4. Variante

(Sonderfall Kleinunternehmer):

* „Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise zzgl. Liefer-/

Versandkosten <Link auf Versandkostentabelle>. Aufgrund

des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben

wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht

aus.“ (Sternchenverweis neben jedem Preis)“


! Dieser Pflicht solltest Du in deinem Wix Online Shop als Erstes nachkommen in dem Du im Dashboard unter dem Punkt „Steuer“ das jeweilige Land definierst und korrekten Mehrwertsteuer-Satz hinzufügst. Bitte wähle die Option „Ja, die MwSt. ist im Preis bereits enthalten“ dies führt zur korrekten Berechnung des Endpreises im Warenkorb und der Kunden bekommt auch den Anteil der Steuer ausgerechnet. Den zusätzlichen Text „Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand“ wirst Du auf der Wix Store Produktseite noch extra einfügen müssen.


#2

VERSANDZONEN UND VERSANDOPTIONEN


Definiere den Versand, sowohl die Angabe der Ländern in die Du verschickst, Kosten und Versandmethoden in deinem Wix Store.

Du kannst für ein Versandgebiet auch mehrere Versandmethoden einrichten mit unterschiedlichen Kosten, bitte beachte, dass Du auch die erwarteten Lieferzeiten mit einpflegst.

Nach Art. 246 § 1 Abs. 1 Nr. 4 EGBGB sind Onlinehändler verpflichtet, Verbrauchern vor dessen Bestellung im Onlineshop Informationen über den Termin, bis zu dem er die Ware liefern bzw. die Dienstleistung erbringen muss, in klarer und verständlicher Weise zur Verfügung zu stellen. Anders als der Wortlaut vermuten lassen könnte, ist unter dem Begriff „Liefertermin“ kein konkretes Datum zu verstehen. Ausreichend ist die Angabe eines bestimmten Lieferzeitraumes, z.B. "max. 5 Tage" oder "bis zu 5 Tage".


Diese Definition sollte selbstverständlich auch in deinen AGBs sowie eventuell (empfehlenswert) in einem separaten WIX Online Shop FAQ aufgeführt werden.

Du hast die Möglichkeit diese Optionen im Dashboard | Einstellungen | Versand zu bestimmen und solltest von Anfang an diese Einstellung vornehmen, dann gibt es später keine Überraschung.

Wix Store bietet dir die Möglichkeit zwischen 5 Versandmethoden, d.h. Versandberechnungsarten auszuwählen.

  1. Zum einem kannst Du kostenlosen Versand in deinem Shop anbieten, dieser kann sich auf Kollektion, bestimmte Produkte oder Mindestbestellmenge beziehen.

  2. Einer Flat fee oder Pauschalgebühr, dh. der Versand kostet immer gleich unabhängig von der Anzahl der bestellten Produkte bzw. die Gebühr ist gewichtsunabhängig.

  3. Versand ist abhängig wie schwer das Paket ist – Gebühr nach Gewicht

  4. Abhängig von der Bestellmenge (Warenwert), wobei diese Einstellung die Variation der kostenfreien Berechnung ist.

  5. Shop Abholung, falls Du einen physischen Laden betreibst oder ein Warenhaus- diese Option sehe ich oft im Zusammenhang mit sperrigen Artikel oder aber bei Secon hand Läden.


#3

WIX ONLINE SHOP RICHTLINIEN


Einrichten der Wix Shoprichtlinien. Im Dashboard unter „erweiterte Einstellung „ findest du die Shop Richtlinien, die Du vor der Veröffentlichung bestimmen solltest.

Hier hast du auch die Möglichkeit einen automatischen Rechnungsversand (gilt nur bei online Zahlung) einzustellen.

Du hast nachfolgend die Möglichkeiten AGBs, Widerrufserklärung, Datenschutzerklärung, Kontakt und auch andere eigene Shop Richtlinien als anklickbaren Link in der Wix Check-out Fußzeile darzustellen. Ich wähle persönlich immer alle Möglichkeiten aus.


#4

WIX ONLINE SHOP EMAIL BENACHRICHTIGUNGEN


Die Art der Kommunikation mit deinen Kunden ist unglaublich wichtig.


Du solltest Dir Gedanken machen, welche Status Emails Du automatisch in deinem Wix Store versenden wirst und warum. Leider kann man zurzeit (Stand Juni 2019) in dem Wix Online Shop die Email Benachrichtigungen weder im Branding noch im Wortlaut anpassen.

Die hast nur die Möglichkeit auszuwählen ob eine Nachricht verschickt wird oder nicht. Es steht Dir natürlich frei bestimmte Orderbegleitende Emails auch manuell zu verfassen. Gerade bei Lieferproblemen würde ich dir unbedingt dazu raten deine Kunden zu informieren. Du kannst dies auch jederzeit bequem via Wix App | Bestellung | Nachrichtsenden tun.


#5

ANPASSUNG DER SHOPSEITEN IM EDITOR


Als letzten Schritt solltest du die technischen- bzw. designanpassungen deiner Shop Seiten vornehmen. Für eine solche Anpassung wirst Du den Editor aufmachen müssen und im Bereich des Menüs die relevanten Shop Seiten auswählen. Es ist wichtig, dass Du die Texte im Bereich der Warenkorbseite an das deutsche Recht angleichst, sowie die Anzeige der Versandoption mit einschaltest. Ich empfehle Dir auch auf der Produktseite einen Banner mit den Lieferbedingungen oder Anbietern aufzuführen. Der Ckeck-Out lässt sich in Wix nicht definieren, jedoch kannst Du auch die Bestättigungseite so verändern, dass Du zu mehr Kundenbindung beitragen kannst.


Wix Video Tutorial | Wix Online Shop| 5 Einstellungen, die ich ZUERST im Wix Online Shop vornehme


295 Ansichten
DIEWIXEXPERTIN NEWSLETTER ABONNIEREN
KONTAKT

Borina Websolutions UG

Diewixexpertin

inh. Petra Borina

Lindenbrunnen 8,

74538 Rosengarten

  • Diewixexpertin LinkedIn
  • Pinterest Diewixexpertin
  • Facebookgruppe diewixexpertin
  • Youtube Kanal Diewixexpertin

© 2018-2020 by Borina Websolutions UG